Smart Economy

Mehr Produktivität. Mehr Wachstum.
Smart Economy
Smart Economy (© www.freepik.com | Designed by mindandi)

Mit der Vernetzung verschiedenster Akteure im Wirtschaftsleben auf lokaler, regionaler und globaler Ebene wollen wir als Smart City Aalen die wirtschaftliche Produktivität, Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Region steigern und Gründungen fördern – das heißt, eine Smart Economy schaffen. Das Fundament hierfür ist die Bevölkerung, das individuelle Wissen eines jeden einzelnen Akteurs, das durch Interaktion und Vernetzung zu wirtschaftlichem Wachstum wird. Und natürlich wollen wir die Voraussetzungen schaffen, dass sich insbesondere auch Fach- und Führungskräfte am Standort Aalen wohlfühlen, um hier zu bleiben und wiederum als Impulsgeber die Smart City weiter voranzutreiben.

Ziele:

  • Wirtschaftliches Wachstum & Steigerung der Wertschöpfung
  • Stärkung von Unternehmertum und Unternehmensgründungen
  • Stärkung der Innovationskraft
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Flexibilität des Arbeitsmarktes

Maßnahmen:

Umgesetzt

  • E-Tickets für Aalener Parkplätze, Bezahlung per Smartphone (TraviPay)
  • Vergabe eines Förderpreis für autonomes Fahren (Reinhard-von-Koenig-Preis für Fortschritt und Technik) in 2016
  • GeoApp Aalen, z. B. mit Anzeige von Busverbindungen, freien Parkplätzen in Aalens Parkhäusern und vielen weiteren Informationen zu Aalen

Flankierende Maßnahmen & Angebote

  • Gründung eines Beirats „Smart City Aalen“ mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Bürgerschaft
  • Umweltmanagement an Schulen (der grüne Aal)
  • Städtepartnerschaft für Wissenstransfer mit Freiburg und Konstanz zur Entwicklung einer digitalen Strategie in der Verwaltung
  • Unterstützung und Förderung von Start-Ups im Bereich Digitalisierung im Innovationszentrum

Geplant