Der Stadtbrand von 1634 - Film - Stadt Aalen

Der Stadtbrand von 1634 - Film

Das Stadtarchiv und der Geschichts- und Altertumsverein Aalen e.V. haben die Geschichte des Aalener Stadtbrandes von 1634 unter dem Titel "Als der Krieg nach Aalen kam" verfilmen lassen.

Illustration von Aalen in Flammen
(© echtzeitMedia)

Zwei junge schwedische Soldaten jagten in der Nacht vom 5. auf 6. September 1634 nach der verlorenen Schlacht bei Nördlingen zwei Pulverwagen mitten in der Stadt in die Luft. Was die nachrückenden Kaiserlichen aufhalten sollte, führte zur größten Katastrophe in der Geschichte Aalens. Es gingen alle Gebäude in Flammen auf, das städtische Archiv mit allen wichtigen Dokumenten eingeschlossen.

Die Filmproduktion erfolgte durch die Firma echtzeitMEDIA Film- und Medienproduktion.