Bebauungsplanverfahren - Stadt Aalen

Bebauungsplanverfahren

Das Bebauungsplanverfahren wurde von 2015 bis 2017 durchgeführt. Während dieser Zeit fanden mehrfach öffentliche Beteiligungen statt. Inzwischen hat der Bebauungsplan Rechtskraft erlangt und bildet die bauplanungsrechtliche Grundlage für das entstehenden Quartier.

Teile des Stadtovals, die noch der Deutschen Bahn gewidmet sind, wie die Bahntankstelle oder zuführende Gleise, werden erst zu einem späteren Zeitpunkt in ein weiteres Bebauungsplanverfahren aufgenommen. Erst wenn die Verlagerung der Loktankstelle erfolgt ist und die DB das Bahnrecht aufgegeben hat, könnte die Stadt die bestehende Fläche erwerben und überplanen.