Kita- oder Krippenplatz

Städtische Kindergärten
Städtische Kindergärten (© pixabay.com)

Mit diesem Angebot will die Stadt Aalen Ihnen bestmögliche Unterstützung bei der Suche nach einem Betreuungsplatz anbieten, parallel hierzu können Bedarfe von Familien schnell analysiert werden und als Teil der weiteren Planungen für die Aalener Kinderbetreuungslandschaft verwendet werden.

Das Datum der Vormerkung hat keinen Einfluss auf die Platzvergabe. Im Zeitraum 1. Februar bis 14. März 2019 können Sie sich für einen Kita- oder Krippenplatz vormerken lassen. Ab 15. März 2019 werden die vorhandenen Plätze für das Kindergartenjahr 2019/20 anhand eines vorgegebenen Punktesystems vergeben. Ein Platzangebot muss innerhalb von 2 Wochen von Ihnen bestätigt werden.

Vormerkungen die nach dem 14. März 2019 eingehen, können nur im Rahmen der noch zur Verfügung stehenden Restplätze berücksichtigt werden.

Folgende Betreuungsformen stehen Ihnen zur Verfügung

  • Krippengruppe mit Verlängerten Öffnungszeiten:
    Für 0 bis 3-Jährige
     
  • Ganztagskrippengruppe:
    Für 0 bis 3-Jährige über 7 Std./Tag
     
  • Altersmischung (AM) in Verlängerte Öffnungszeiten oder Ganztagesgruppen:
    Für (i.d.R.) 2-Jährige bis zum Schuleintritt.
     
  • Verlängerte Öffnungszeiten:
    Für 3-Jährige bis zum Schuleintritt von 6 bis 7 Std/Tag
     
  • Regelgruppe:
    Für 3-Jährige bis zum Schuleintritt von 6 bis 7 Std/Tag
     
  • Ganztagsgruppe:
    Für 3-Jährige bis zum Schuleintritt über 7 Std./Tag durchgängige Betreuung mit Mittagessen

6 Schritte zu Ihrer Wunscheinrichtung

  1. Informieren
    Welche Betreuungsmöglichkeiten gibt es in Ihrer Nähe? Was passt zu Ihnen und Ihrem Kind?

  2. Registrieren/Anmelden
    Eine einmalige Registrierung ist die Voraussetzung, um Platzanfragen stellen zu können.

  3. Platzanfrage stellen
    Unverbindlich bei Kindertageseinrichtungen Ihrer Wahl anfragen, es sind bis zu 3 Wunscheinrichtungen möglich.

  4. Reservierung/Platzangebot
    Die Wunscheinrichtung kann nun, unter Voraussetzung freier Kapazitäten ein Platzangebot machen.
     
  5. Platzannahme durch die Eltern
    Bestätigung des Platzangebotes über PC, Tablet oder Smartphone. Der angebotene Platz ist nun verbindlich von beiden Seiten zugesagt.
     
  6. Vertragsabschluss
    Es folgt ein individueller Vertrag.

Ansprechpartner

Bei Fragen oder Unterstützung bei der Vormerkung steht Ihnen das Amt für Soziales gerne zur Verfügung. Hierzu können Sie uns besuchen und mit uns zusammen die zentrale Vormerkung durchführen.

Amt für Soziales, Jugend und Familie
Nicole Czech
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel.: 07361 52-1253
E-Mail: kitavormerkung@aalen.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 8.30 - 11.45 Uhr
Montag: 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr