Aalener Stadtspaziergänge

Aufbruch - Umbruch - Schillerhöhe

Stadtarchivar Dr. Georg Wendt nimmt Sie mit auf einen virtuellen Stadtspaziergang über die Schillerhöhe.

Schillerhöhe 1957 mit Stadthalle und Mahnmal, ohne Limesmuseum (© Stadtarchiv Aalen)

Ob Limesmuseum, Stadthalle oder Mahnmal: Kaum ein Stadtquartier erzählt so viel über die Nachkriegsjahrzehnte wie die Schillerhöhe.

Im ersten Walking Guide des Aalener Stadtarchivs nimmt Sie Dr. Wendt mit in eine Zeit zwischen Auf- und Umbruch und lädt sie ein zu einer Rundumsicht auf dem Mahnmalturm.

Fahren Sie einfach zum Limesmuseum, setzen Sie sich auf dem Berliner Platz unter das rote Tor und spielen Sie die erste Folge auf dieser Website ab (Stream aller Folgen: 80 Minuten; ca. 120 MB)! Bilder und Karte ergänzen Ihre kleine Zeitreise.

Das Stadtarchiv Aalen wünscht viel Vergnügen!

NEU: Ab sofort können Sie die Geschichte der Schillerhöhe im Aalener Jahrbuch Online lesen!

Stadtspaziergang vom Limesmuseum (1) über die Stadthalle (2), den Mahnmalturm (3-4), den Koniferengarten (5) und die Sternwarte (6) zurück zum Limesmuseum (7). (© Stadtarchiv Aalen)

Sie möchten sich die Folgen gern herunterladen? So funktioniert's!

  1. Falls noch nicht geschehen: Installieren Sie auf Ihrem Smartphone eine Podcast-App wie Spotify, Apple Podcasts oder Podcast Addict! 
  2. Suchen Sie in der Podcast-App den Podcast "Briefe von Willi"! Nichts gefunden? Fügen Sie den RSS-Feed https://anchor.fm/s/18c1fd00/podcast/rss hinzu!
  3. Abonnieren Sie den Podcast und laden Sie sich die sieben Folgen zu "Aufbruch - Umbruch - Schillerhöhe" herunter!