Eispark Aalen

Eislaufvergnügen für die ganze Familie

Auf der Fläche der ehemaligen Eishalle im Greut ist in Aalen auch diese Wintersaison vom 6. Dezember 2019 bis 16. Februar 2020 Eislaufen auf einer 800 m² großen mobilen Eislaufbahn mit der bewährten Zeltüberdachung angesagt, sodass man wetterunabhängig Eislaufen kann.

Vergnügen auf dem Eispark Aalen
Vergnügen auf dem Eispark Aalen (© Stadt Aalen)

Die Stadtwerke Aalen haben die mobile Eisbahn federführend in die Wege geleitet und den Auftrag für eine mobile Eisbahn - wie in den vergangenen Saisons - an die Firma Interevent GmbH aus Dorsten vergeben. Interevent betreibt auf eigenes wirtschaftliches Risiko die mobile Eisbahn.

Die Eisschicht besteht aus reinem Wasser. Pro Quadratmeter und Zentimeter Stärke werden rund zehn Liter Wasser eingefroren. Ob Sport, Spiel oder Spaß – auf der Eisbahn wird für jeden etwas geboten. Dazu kommen noch die tollen Aktionen, die auf der Eisbahn stattfinden.

Vorzeitige Schließung

Die Eislaufsaison im Eispark Aalen muss vorzeitig beendet werden. Die Zeltkonstruktion des Eisparks wurde aufgrund des Sturmes der vergangenen Tage beschädigt. Konkret kam es zu einem Schaden an einer tragenden Säule der Konstruktion. Um die Eispark-Besucher keinen Gefahren auszusetzen hat sich der Betreiber interevent entschlossen, den Betrieb des Eisparks vorzeitig zu beenden. Eine Reparatur des Schadens wäre aufwändig und würde einige Tage dauern. Ursprünglich war der 16. Februar 2020 als letzter Betriebstag vorgesehen.
Durch die vorzeitige Schließung des Eisparks, wird auch die für den 15. Februar 2020 geplante Eisdisko abgesagt.

Nach 66 Veranstaltungstagen konnten in dieser Saison 2019/2020 insgesamt 31.001 Besucher im Eispark Aalen begrüßt werden. Das sind 3.854 Besucher mehr im Vergleich zum gleichen Zeitraum der Vorsaison.
(Stadtwerke Aalen GmbH)

Öffnungszeiten und weitere Informationen

Kinder auf dem Eispark Aalen
Kinder auf dem Eispark Aalen (© Stadt Aalen)

Finanzielle Vorteile mit der Stadtwerke-Kundenkarte

Die mobile Eisbahn Aalen gehört mit ihren 800 m² Eisfläche zu den größeren mobilen Eisbahnen. Dabei haben auch alle, die bei den Stadtwerken Aalen Energiekunde sind und eine Stadtwerke-Kundenkarte besitzen, Grund zur Freude: Sie profitieren von den günstigeren Eintrittspreisen für die Eisbahn mit den SWA+ und SWA++tarifen. Alle anderen bezahlen den - auch im Vergleich mit anderen deutschen Eisbahnen - preiswerten Normaltarif.

Sie möchten Ihre Schulklasse zum Eislaufen zu besten Konditionen anmelden? Dies können Sie online unter anmeldung.interevent-gmbh.de!

Für alle weiteren Fragen, sowie für Buchungen zum Eisstockschießen freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 02362 - 607 410 (interevent GmbH).

Öffnungszeiten

Schulklassen  
Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00
   
Öffentliches Eislaufen  
Montag bis Freitag 12:00 bis 19:00
Samstag 10:00 bis 21:00
Sonntag 10:00 bis 20:00
   
In den Schulferien ab 10 Uhr geöffnet.  
   
Heiligabend 10:00 bis 14:00
1. & 2. Weihnachtsfeiertag 12:00 bis 19:00
Silvester 10:00 bis 14:00
Neujahr 12:00 bis 19:00

Preisliste

  Normaltarif SWA +tarif SWA ++tarif Aalener Familien- und Sozialpass
Erwachsene 5,50 € 4,50 € 4,00 € 4,00 €
Kinder (U18) 4,00 € 3,00 € 2,50 € 3,00 €
10er Karte        
Erwachsene 47,50 € 40,00 € 35,00 €  
Kinder (U18) 32,50 € 25,00 € 20,00 €  
Saisonkarte        
Erwachsene 85,00 € 75,00 € 65,00 €  
Kinder (U18) 65,00 € 55,00 € 50,00 €  
Familienkarte        
2 Erwachsene
+ max. 4 Kinder
17,50 € 14,50 € 14,00 €  
Verleih (pro Stunde)        
Schlittschuhe 3,00 € 3,00 € 3,00 €  
Laufhilfen 1,00 € 1,00 € 1,00 €  
Eisstockbahn        
pro Stunde
pro Bahn
50,00 € 50,00 € 50,00 €  
         

Alle Preise inkl. 19 % Mehrwertsteuer