12. Studentisches Gründungsprojekt in den Shared-Desk-Bereich des Innovationszentrums Aalen eingezogen

Pressemitteilung des Innovationszentrums Aalen

„LIFO“ ist die Abkürzung von „Life Organizer“ und soll eine Lösung für Jedermann werden. Die Vision ist es, Menschen bei der Organisation der Datenflut, die heutzutage täglich über unterschiedliche Kommunikationswege auf sie einströmt, zu unterstützen.

Dr. Andreas Ehrhardt heißt Elena Ruckh, stellvertretend für das Team ?Life Organizer?, herzlich am Inno-Z willkommen. (© Hochschule Aalen)

Im Fokus dieses Projektes steht die Entwicklung von Software und Hardware, die kompatibel auf allen gängigen Geräten und Betriebssystemen von überall aus zur Organisation der Daten genutzt werden kann.

Hinter dem „Life Organizer“ steht ein vielseitiges Entwicklungsteam: Elena Ruckh ist die Ideengeberin, ein Multitalent für edles Produktdesign, BWL und Materialographie. Sandra Alshabben ist Informatikerin, liebt das Design von kundenfreundlicher, barrierefreier Software und ist gleichzeitig leidenschaftliche Texterin. Savina Takeva ist  Marketingspezialistin, kennt sich mit rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Themen hervorragend aus und arbeitete zuvor erfolgreich in einem Start-up mit. Stefan Fey ist ein Medieninformatiker und ambitionierter Hard- und Softwareexperte, der sich Problemen stellt und Lösungen dafür austüftelt.

Das Team ist hochmotiviert und möchte, dass aus der Vision bald ein reales Produkt wird. Das „Inno-Z“ wird dabei eine umfassende Unterstützung leisten.

Kontakt

Innovationszentrum an der Hochschule Aalen Betreibergesellschaft mbH
Dr. Andreas Ehrhardt
Innovationsmanager
Anton-Huber-Straße 20
73430 Aalen
Tel.: 07361 / 633 908-1
E-Mail:
ehrhardt@innovationszentrum-aalen.de
www.innovationszentrum-aalen.de

© Stadt Aalen, 05.07.2016