3. Welcome-Festival im Haus der Jugend kam gut an

Am Samstag, 14. Juli fand auf dem Gelände des Haus der Jugend Aalen das „Welcome Festival“ in dritter Auflage statt. Es handelte sich hierbei um ein Benefizfestival mit Bands aus dem Bereich Hardcore, Metal & Punk.

Allen Gästen war es freigestellt, in welcher Höhe sie die Aktion unterstützen möchten – „pay what you can“! Konkret also: Kein fester Eintrittspreis, sondern „zahl was du kannst bzw. magst“. Der Erlös in Höhe von 740,33 Euro ging auch in diesem Jahr an den Freundeskreis Asyl Aalen.

Neben Live-Musik im Saal und im Garten, gab es vegane Leckereien der Gastronomie Rosmarie Aalen und eine Bandmerchbörse.

Line-Up: DELUMINATOR, TOOLS OF THE TRADE (Malaysia), A SAVING WHISPER, STOLEN MIND, MEDICINE NOOSE, SORE (Belgien), STRICK, GREEN ASHTRAY

© Stadt Aalen, 25.07.2018