Beschlüsse der Sitzung des Technischen Ausschusses am Mittwoch, 17. Oktober 2018

Die Vorlagen finden Sie unter der angegebenen Nummer unter
www.aalen.de/Ratsinformationssystem

1 Bericht über die Starkregenereignisse im Juni 2018 - Schutzmöglichkeiten vor Schäden durch eindringendes Wasser

 6618/030 - Information

Der Bericht der Stadtverwaltung wird vom Ausschuss ohne Abstimmung zur Kenntnis genommen.

Der Bericht wird zur Kenntnis genommen.  

2 Baulandentwicklung in Ebnat und der Gesamtstadt Aalen

 6118/031 - Information

Der Bericht der Stadtverwaltung wird ohne Abstimmung durch den Ausschuss zur Kenntnis genommen.

Der Ortschaftsrat Ebnat nimmt die Baulandentwicklung in Ebnat und der Gesamtstadt Aalen zur Kenntnis.

3 Baubeschlüsse

a)    Karl-Kessler-Schule, Hofwiesenstraße 53, 73433 Aalen Schulbausanierungsprogramm 2. Bauabschnitt:
Sanierung naturwissenschaftliche Fachräume im Gebäude B

 6518/028 - Vorberatung

Der Beschlussantrag wird dem Gemeinderat einstimmig zur Annahme empfohlen.

Der Gemeinderat fasst den Baubeschluss über die Sanierung der naturwissenschaftlichen Fachräume im Gebäude B (ehemalige Realschule) als 2. Bauabschnitt des Schulbausanierungsprogramms.

Die Finanzierung erfolgt wie in der Sitzungsvorlage dargestellt.
  
b)    Ulrich Pfeifle Halle - Sanierung des Flachdaches am Ostflügel

6518/034 - Vorberatung

Der Beschlussantrag wird dem Gemeinderat einstimmig zur Annahme empfohlen.

Der Technische Ausschuss fasst den Baubeschluss über die Sanierung des Flachdaches des Ostflügels der Ulrich Pfeifle Halle mit einem Kostenvolumen von 198.000 €.
 
Die Finanzierung erfolgt wie in der Sitzungsvorlage dargestellt.
    
c)    Psychiatrische Tagesklinik: Sanierung der Steildachkonstruktion

6518/035 - Entscheidung Nachversand

Der Beschlussantrag wird durch den Technischen Ausschuss einstimmig beschlossen.

  1. Der Technische Ausschuss bestätigt den Baubeschluss (Eilbeschluss) für die Sanierung der Steildachkonstruktion mit einem Kostenvolumen von 250.000 €.
  2. Vergabeschluss der Zimmerer- und Holzbauarbeiten an die Firma Holzbau Vogel, Aalen, mit der Angebotssumme von 160.000 € inkl. MwSt.    


d)    Sanierung "Alter Rathausplatz" in Aalen-Ebnat

 6618/019 - Entscheidung

Der Beschlussantrag wird vom Technischen Ausschuss einstimmig beschlossen.

  1. Die Sanierung "Alter Rathausplatz" wird durchgeführt
  2. Die Finanzierung der Kosten in Höhe von rd. 115.000 € erfolgt über den Finanzhaushalt bei der Investitionsnummer I660171.
  3. Den außerplanmäßigen Ausgaben in Höhe von ca. 115.000 € wird zugestimmt.  

e)    Neubau eines Fußgängerstegs über die Bahngleise zum Stadtoval in Aalen

6618/031 - Vorberatung

Der Beschlussantrag der Verwaltung wird dem Gemeinderat bei 12 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen und einer Enthaltung zum Beschluss mehrheitlich empfohlen.

  1. Dem Neubau des Fußgängerstegs über die Bahngleise zum Stadtoval entsprechend den Genehmigungsplänen (siehe Anlage) der Werner Sobek Design GmbH vom August 2018 wird zugestimmt. Die Ausführung soll im Jahr 2020 erfolgen.
  2. Den Kosten
    a.    der Kostenberechnung vom 02.07.2018 in Höhe von brutto 6.170.000 Euro für das Bauwerk sowie der Kostenberechnung,
    b.    den Kosten in Höhe von 400.000 Euro für die bahnbedingten Umbauarbeiten und Gebühren wird zugestimmt.
    c.    Der Kostenübernahmeerklärung der DB wird zugestimmt.    

f)    Umbau des Kochers in Verbindung mit der geplanten Neubebauung des Union-Geländes und Vergabe von Planungsaufträgen

 6618/033 - Vorberatung Nachversand

Der Beschlussantrag der Verwaltung wird dem Gemeinderat durch den Ausschuss einstimmig zur Annahme empfohlen.

  1. Für den Umbau und hochwassersicheren Ausbau des Kochers vom Landratsamt bis ca. 220 m oberhalb der Burgstallstraße ist eine Planung aufzustellen.
  2. Mit der Objektplanung für die Flussbauarbeiten wird das Ing.-Büro Strobel, Abtsgmünd auf der Grundlage der HOAI, Teil 3, § 41 ff Leistungsphase 1 – 9, einschließlich Bauüberwachung, mit einer vorläufigen Auftragssumme von 152.240,92 Euro beauftragt. Die Beauftragung erfolgt stufenweise nach Leistungsphase 1 – 4 und Leistungsphase 5 – 9. 
  3. Die für die Beauftragung benötigte Verpflichtungsermächtigung wird außerplanmäßig über die zur Verfügung stehende Investitionsnummer I660151 – Baugebiet Treppach-West – bereitgestellt.  

4 Vergabe der Sportplatzbauarbeiten zur Sanierung der Zuschaueranlage auf der Südseite und der Asphaltbeläge im Spieselstadion in Wasseralfingen

 6718/008 - Entscheidung
  
Der Beschlussantrag wird vom Ausschuss einstimmig beschlossen.

  1. Die Sportplatzbauarbeiten werden an den günstigsten Bieter, Firma Garten-Moser GmbH, Essingen, mit einer vorläufigen Auftragssumme von 235.117,70 € vergeben.
  2. Die Vergabe erfolgt unter Inanspruchnahme der VE660007 (Bahnübergangsbeseitigung Walkstraße) in Höhe von 250.000 € im HH-2018. Zur Finanzierung der Ausführung im Jahr 2019 sind im Haushaltsplan 2019 unter der Investitionsnummer I400076 250.000 € angemeldet.
© Stadt Aalen, 18.10.2018