Beteiligungsbericht 2015 der Stadt Aalen - Stadt Aalen

Beteiligungsbericht 2015 der Stadt Aalen

Aufgrund von § 105 Abs. 2 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 24. Juli 2000 (GBl. Seite 582, berichtigt Seite 698), geändert durch Gesetze vom 19. Dezember 2000 (GBl. Seite 745), vom 28. Mai 2003 (GBl. Seite 271), vom 1. Juli 2004 (GBl. Seite 469), vom 14. Dezember 2004 (GBl. Seite 882, Seite 884, Seite 895), vom 28. Juli 2005 (GBl. Seite 578), vom 1. Dezember 2005 (GBl. Seite 705), vom 14. Februar 2006 (GBl. Seite 20), vom 14. Oktober 2008 (GBl. Seite 343), vom 4. Mai 2009 (GBl. Seite 185) m. W. v. 1. Januar 2009 (rückwirkend) bzw. 9. Mai 2009, vom 29. Juli 2010 (GBl. Seite 555), vom 9. November 2010 (GBl. Seite 793), durch Verordnung vom 25. Februar 2012 (GBl. Seite 65), durch Gesetz vom 16. April 2013 (GBl. Seite 55), vom 28. Oktober 2015 (GBl. Seite 870), vom 15. Dezember 2015 (GBl. S. 1147) und vom 17. Dezember 2015 (GBl. 2016 Seite 1) wurde dem Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 15. Dezember 2016 der „Beteiligungsbericht 2015 der Stadt Aalen“ vorgelegt.

Der „Beteiligungsbericht 2015 der Stadt Aalen“ ist entsprechend § 105 Abs. 3 in Verbindung mit Abs. 1 Nr. 2 b der Gemeindeordnung in der Zeit von Montag, 9. Januar bis Dienstag, 17. Januar 2017, ausgenommen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen, während der üblichen Dienststunden im Rathaus, Marktplatz 30, 73430 Aalen, Stadtkämmerei, Zimmer 321, zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegt.

Aalen, 16. Dezember 2016
gez.
Thilo Rentschler
Oberbürgermeister

© Stadt Aalen, 21.12.2016