DfB-Pokalspiel am 13. August 2017 in der OSTALB ARENA in Aalen

Die Sportfreunde Dorfmerkingen haben sich mit dem Gewinn des Württembergischen Fuß-ballpokals für den DfB-Pokal-Wettbewerb quali-fiziert. Sie treffen dort in der ersten Runde auf den RB Leipzig, den Vizemeister der ersten Fußballbundesliga.

(© Foto: Stadt Aalen Bildunterschrift: Bei der Vertragsunterzeichnung (von links): Von den SF Dorfmerkingen: Norbert Rösch (2. Vorsitzender), Josef Schill (Gesamtkoordinator), Thomas Wieser (1. Vorsitzender) von der Stadt Aalen Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann sowie Roland Vogt (Sprecher des Präsidiums des VfR Aalen) )

Auch dank der Unterstützung durch den VfR Aalen wird dieses Pokalspiel am Sonntag, 13. August 2017 (Beginn 15:30 Uhr) in der OSTALB ARENA in Aalen ausgetragen. Ralph Hasenhüttl, der Erfolgstrainer von RB Leipzig ist hier auch kein Unbekannter: als damaliger Trainer des VfR Aalen gelang ihm 2012 der Aufstieg in die 2. Bundesliga. In der Geschäftsstelle des VfR Aalen fand am 25. Juli 2017 die Vertragsunterzeichnung für die Überlassung des städtischen Stadions statt. Thomas Wieser, der 1. Vorsitzende der Sportfreunde Dorfmerkingen und Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann haben die Nutzung damit verbindlich bestätigt.Das Pokalspiel ist ein sportlicher Höhepunkt für Aalen und die ganze Region.

 

 

© Stadt Aalen, 28.07.2017