Integration konkret – insgesamt neun informative Veranstaltungen

Das Aktionsbündnis für Flüchtlingshilfe im Ostalbkreis organisierte die Veranstaltungsreihe „Integration konkret!“.

In Aalen fanden in Zusammenarbeit zwischen dem Integrationsbüro der Stadt Aalen und verschiedenen Begegnungscafés neun sehr unterschiedliche Veranstaltungen statt. Die Themen reichten von „Was feiern wir an Ostern?“ bis „Haftpflicht – was ist das?“

Wussten Sie, dass die Haftpflichtversicherung nicht zahlt, wenn Ihr Kleinkind mit Ihnen im selben Raum ist und einer weiteren Person aus Versehen die Brille kaputtmacht? Dann haben Sie nämlich die Aufsichtspflicht nicht verletzt und das Kleinkind ist nicht deliktfähig. Deshalb haftet die Versicherung nicht für den Schaden. Das war aber nur ein Hinweis auf so manche knifflige Versicherungsfrage. Die Wichtigkeit einer Haftpflichtversicherung wurde im Café International im Haus Kastanie sowohl geflüchteten als auch ein-heimischen Menschen eindrücklich klargemacht. Auch bei der Veranstaltung „Was ist Lohnsteuerjahresausgleich?“ im Café Contact in der Bohlschule erfuhren nicht nur die Flüchtlinge wichtige Neuigkeiten, z.B. dass der Lohnsteuerjahresausgleich vier Jahre rückwirkend gestellt werden kann. Ein weiteres Thema: die Mülltrennung. Auch Einheimische wissen, dass sie in Deutschland eine besondere Herausforderung darstellt. Auch außerhalb der Veranstaltungsreihe gibt es in den Begegnungscafés immer wieder Vorträge zu interes-santen Themen.
 

© Stadt Aalen, 04.05.2018