Jugendkapelle der Stadt Aalen

Das symphonische Jugendblasorchester "Jugendkapelle der Stadt Aalen" wurde 1951 gegründet.

Jugendkapelle Aalen
Jugendkapelle Aalen (© Musikschule Aalen)

Nach Bruno Viernickel (1951 bis 1965), Henry Kaden (1965 bis 1982), Udo Lüdeking (1983 bis 2011) und Ralf Eisler (2011 bis 2015) leitet seit 2015 Daniela Müller die Jugendkapelle der Stadt Aalen. 

Bei seinen regelmäßigen Orchester- und Kammerkonzerten spielt es neben Bearbeitungen von großen klassischen Werken vor allem Originalliteratur für symphonisches Blasorchester. Aber auch moderne Film- und Musicalarrangements oder aktuelle Werke aus Rock/Pop und Jazz gehören zum Repertoire. Zudem übernimmt das Orchester einige traditionelle Aufgaben innerhalb des städtischen Lebens, wie die Umrahmung der Martinsfeier der Stadt Aalen, die Eröffnung der Theatersaison oder das Muttertagskonzert in der Innenstadt.

Die Jugendkapelle der Stadt Aalen ist das Ausbildungsorchester der Musikschule Aalen und dient der aktiven Nachwuchsförderung für das Städtische Orchester Aalen. Bei Erreichen einer entsprechenden Eignung und Altersgrenze ist für die Mitglieder der Jugendkapelle der Übertritt ins Städtische Orchester möglich und erwünscht.

Neben den Konzertreisen fördern wir regelmäßige Probenwochenenden, Satzproben mit professionellen Dozenten oder außermusikalische Aktivitäten die Gemeinschaft und die musikalische Qualität der Jugendlichen. Denn gemeinsam Musizieren macht unglaublich Spaß!

Bei Interesse können Sie sich gerne an das Sekretariat der Musikschule wenden.