KIJULITA: Meeresstille oder können Fische sprechen?

Figurenspiel nach Gedichten von J. W. von Goethe in der Stadtbibliothek

KIJULITA: Meeresstille oder können Fische sprechen?
KIJULITA: Meeresstille oder können Fische sprechen? (© Lumiphotographie)

Tief getaucht wird  am Montag, 14. Oktober 2019 von 15 bis 16 Uhr mit Frau Herzberger in von Fischen und anderen Lebewesen bewohnte Welten. Unterstützt vom chinesischen Goldfisch Chang Si wird der Paul-Ulmschneider-Saal zum Aquarium. Packend setzt das Figurentheater Vagabündel zwei kleine Goethe-Gedichte in eine mitreißende sowie anrührende Geschichte um. Nicht viele Worte, sondern Musik führt uns durch das Stück. Die Zeit vergeht wie im Fluge und wie sagte ein kleiner Zuschauer nach der Premiere? “Wahnsinn, was in dem Wartezimmer alles passiert ist!“. 
Ein wunderschönes Figurentheaterstück ab drei Jahren. Eintritt: kostenlos. Einlasskarten gibt es an der Info im 
1. OG der Stadtbibliothek.

Foto: Szene aus „Meeresstille“ des Theaters „Vagabündel“

© Stadt Aalen, 11.10.2019