Literaturfrühstück Unterkochen im Januar

Beim nächsten Literaturfrühstück erzählt Carmen Stumpf Märchen aus Kälte und Schnee

Der Januar zählt eigentlich zu den kältesten Monaten  des Jahres, obwohl er uns in diesem Jahr ganz mild empfangen hat. Passend dazu gibt es viele „kalte“ Märchen - Erzählungen aus dem hohen Norden, wo der Wind so eisig bläst, dass den Menschen die Worte am Mund gefrieren und erst von den Lippen gebrochen und aufgetaut werden müssen damit man weiß, was sie gesagt haben. Doch auch die Märchen dieser lebensfeindlichen Gegenden erzählen von Hilfsbereitschaft, Liebe und Mitgefühl.
Am Dienstag, 21. Januar 2020 um 9 Uhr stellt Carmen Stumpf diese Märchen beim Literaturfrühstück im Ev. Gemeindehaus (Albert Schweitzer Haus) in Unterkochen vor. 
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadtbibliothek Aalen statt. Der Eintritt ist wie immer frei.
 

© Stadt Aalen, 17.01.2020