Neue Haltestellenfestsetzung am Zentralen Omnibusbahnhof Aalen - Stadt Aalen

Neue Haltestellenfestsetzung am Zentralen Omnibusbahnhof Aalen

Ab Mittwoch, 15. August, werden die Bussteige am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) teilweise neu zugeordnet.

Mit den Arbeiten zur Beschilderung der Bussteige wird bereits am Dienstag, 14. August begonnen.

Bei der Belegung der Bussteige 1 bis 6 gibt es keine Veränderung. Am neuen Bussteig 7 vor den Gebäuden Bahnhofstraße 33 und 35 (Quartier am Stadtgarten) fahren künftig alle Linien der Firma Beck + Schubert GmbH & Co. KG sowie der Firma Theodor Lang GmbH ab. Der Bussteig 8 zieht von der Wilhelm-Zapf-Straße um die Ecke in die Johann-Gottfried-Pahl-Straße. Hier fahren weiterhin die Linien 71, 72, 73 und 79 der Firma OVA Omnibus-Verkehr Aalen Dipl.-Ing. Rau GmbH+ Co. KG ab.

Zum 17. September 2018 werden die Fernbushaltestellen in der Stuttgarter Straße zwischen Rathaus und Landratsamt aufgegeben und ebenfalls in den ZOB integriert. Die Busse fahren hier künftig am Bussteig 9 vor dem Gebäude Bahnhofstraße 38 („Altes Postamt“) ab.

© Stadt Aalen, 06.08.2018