Spannungsbogen Grundgesetz - Ausstellung

Spannungsbogen Grundgesetz - Ausstellung
Spannungsbogen Grundgesetz - Ausstellung (© Wolfgang Bundschuh)

Eine bunt gemischte Gruppe  - Flüchtlinge, Menschen mit Einschränkungen und Menschen mit  unterschiedlicher sexueller Orientierung  - kamen auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der Städte und des Kreises am Wochenende auf dem Bohlschulplatz zusammen, um unter dem Titel "Spannungsbogen Grundgesetz" ihre Version der Unterschiede zwischen Realität und grundgesetzlicher Vision künstlerisch zu gestalten. Uta-Maria Steybe, Stadt Aalen,  eröffnete am Sonntag die Ausstellung, die die kommenden vier Wochen auf dem Spritzenhausplatz am Regenbogen zu sehen ist.

© Stadt Aalen, 01.07.2019