Vorverkauf für Einzelveranstaltungen im Kleinkunst-Teff Aalen

Ab sofort sind Karten für die Einzelveranstaltungen des Kleinkunst-Treff Aalen erhältlich. Für alle sechs Vorstellung hat der Tourist-Service Aalen in der Reichstädter Straße 1 Tickets im Angebot. Erworben können Eintrittskarten auch im Internet unter www.eventim.de

Am 7. Oktober startet die A capella-Gruppe „The real group“ aus Schweden in die neue Saison des Aalener Kleinkunst-Treffs. Nachgefragt werden auch schon Karten für Martina Schwarzmann und ihr neues Programm „Gscheid gfreid“. Die Kabarettistin aus Oberbayern ist am 12. November 2015 um 20 Uhr in der Aalener Stadthalle zu erleben. Mit „Evolution“ folgt der Wissenschaftskabarettist Vince Ebert am 10. Dezember.
Das Duo Tina Häussermann und Fabian Schläper setzen die Reihe 2016 mit „Umtausch ausgeschlossen!“ fort.. Am 20 Januar machen sich die zwei in Songs und Geschichten einen Reim auf alles.
Am Freitag den 11. März 2016, gastiert Hans Liberg um 20 Uhr in der Aalener Stadthalle. Der bekannte Kabarettist und Musiker kommt mit seiner neuen Show, einer genialen Verbindung aus E- und U-Musik.
Die Kleinkunstsaison 2015/16 beschließt Florian Schröder am 27. April 2016. Da appelliert er an sein Publikum: „Entscheidet Euch!“
Das wird all denen schwer fallen, die die Qual der Wahl auf sich nehmen statt sich gleich für alle sechs Veranstaltungen zu entscheiden. Für alle  Kleinkunst-Treff-Veranstaltungen in der Aalener Stadthalle können ab sofort Karten gekauft werden: entweder in der Tourist-Information Aalen, Tel. 522358 oder im Netz unter www.eventim.de. Informationen zum Programm und zu Preisen sind im Internet unter www.aalen.de zu finden. 

© Stadt Aalen, 02.01.2015