Frühstück der Kulturen

„BIWAQ – Bunt. Charmant. Rötenberg.“ und der Integrationsbeauftragte der Stadt Aalen laden gemeinsam mit dem aakademie e.V. Aalen (Aalener Akademie für Kultur und Dialog) zum Mitbring-Brunch „Frühstück der Kulturen“ am Sonntag, 9. April 2017, ab 11 Uhr in den Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19, ein.

Gemeinsam den Frühling begrüßen und das Erwachen der Natur feiern. Das Frühstück der Kulturen findet dieses Mal in Kooperation mit dem aakademie e.V. Aalen (Aalener Akademie für Kultur und Dialog) statt. Dabei besteht die Gelegenheit im Treffpunkt Rötenberg von 11 Uhr bis 13 Uhr ein buntes und farbenfrohes Buffet zu genießen, interessante Gespräche zu führen und interkulturellen Begegnungen zu erleben.

Und so funktioniert es:
Jeder Besucher bringt ein Essen mit, das gemeinsam gegessen wird. Der Eintritt ist dann kostenfrei.
Wenn kein Essen mitgebracht werden kann, kostet der Eintritt fünf Euro. Eine Anmeldung ist dann erforderlich.
Für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgt bei jedem Frühstück ein anderer Partner aus Aalen.
 
Der aakademie e.V. Aalen veranstaltet unter anderem internationale Kochkurse, Studienreisen und Symposien des interkulturellen Dialogs.
Eine weitere Besonderheit des Vereines ist die Saz-Musikgruppe. Hier musizieren Jugendliche mit dem Saiteninstrument Saz. Die Musikgruppe kann auch gegen eine Spende gebucht werden. Sie können während des Frühstücks noch mehr über den Verein und dessen Projekte erfahren.

Anmeldungen:
Bitte bis spätestens eine Woche vor dem Frühstück beim BIWAQ Büro Bahnhofstraße 119, 73430 Aalen. Unter
Telefon: 07361 975 6661
Mail:     biwaq@ajoev.de
             twitter.com/BCRoetenberg
             facebook.com/biwaqbcr

© Stadt Aalen, 22.03.2017