Friedhöfe in Aalen

Hilfe im Trauerfall

Bei Verlust eines Angehörigen werden alle von den Ereignissen übermannt. Die Trauer und der Schmerz wiegen schwer und darüber hinaus müssen auch noch in kürzester Zeit viele Entscheidungen getroffen werden und Formalitäten geklärt werden.

Unsere Ansprechpartner für die Vereinbarung der Bestattungsleistungen und des Bestattungstermins auf den städtischen Friedhöfen beraten in dieser Zeit. Verantwortlich für diese Leistungen während der Dienstzeiten ist auf den Kernstadtfriedhöfen (St. Johann, Waldfriedhof, Friedhof Unterrombach) der Bestattungsordner und auf den Ortsteilfriedhöfen während der Öffnungszeiten die jeweilige Ortschaftsverwaltung. Außerhalb der regulären Dienst- und Öffnungszeiten steht an Wochenenden und Feiertagen ein Friedhofsmitarbeiter während der Rufbereitschaftszeit zur Verfügung.

In der heutigen Zeit fällt es oftmals schwer, eine dauerhafte Grabpflege selbst durchzuführen. Dieser Trend wurde bei der Stadt Aalen erkannt. Die Stadt Aalen stellt im „Gesamtüberblick des Grabangebots“ ihre vielfältigen Möglichkeiten dar. Außerdem bieten wir sowohl im Sarg- als auch im Urnenbestattungssegment pflegefreie Grabangebote und Varianten.

Neben dem speziellen Grabangebot vor Ort, den Öffnungszeiten und Plänen, die allesamt unter dem jeweiligen Friedhof zu finden sind, stehen Interessierten und den Gewerken, die auf den Friedhöfen tätig sind, die rechtlichen Grundlagen zur Verfügung.

Bei der Vorbereitung eines würdigen Abschieds sowie als Ratgeber hilft außerdem die „Informationsbroschüre für den Trauerfall“, die in den Rathäusern der Stadt auch in Papierform erhältlich ist.

In Problemfällen hilft die Abteilungsleitung Friedhofswesen weiter und steht gerne zu einem Gespräch zur Verfügung.

Friedhöfe in Aalen