Neubürger

Willkommen in Aalen!

Panorama Aalen
(© www.franz-mueller.com)

In Aalen kommt alles zusammen: Vergangenheit und Gegenwart, Kultur und Geschichte, Arbeiten und Leben, Landschaften, Orte und Menschen in einer Konstellation, wie kaum sonst wo. Damit der neue Alltag in unserer Stadt möglichst rasch und reibungslos starten kann haben wir auf dieser Seite einen umfassenden Überblick über die Stadt und ihre Strukturen zusammengestellt. Machen Sie Aalen zu Ihrem neuen Heimatort und fühlen Sie sich wohl - herzlich willkommen!

Meldepflicht:

Innerhalb zwei Wochen nach Bezug der Wohnung. Bitte laden Sie sich hierzu das erforderliche Formular (pdf-Format) herunter, füllen es am PC oder handschriftlich aus und bringen es unterschrieben zum Bürgeramt bzw. zur zuständigen Geschäftsstelle. Zum Betrachten und Bearbeiten des Formulars benötigen Sie einen PDF-Betrachter.

Mitzubringende Unterlagen:

  • Personalausweis, Reisepass oder Kinderausweis für alle anzumeldenden Personen. Sind diese Dokumente nicht vorhanden (z.B. bei Kleinkindern), bitte Geburtsurkunde beziehungsweise Familienstammbuch mitbringen.
    Hinweis: Beim Personalausweis wird die Anschrift geändert. Beim Reisepass wird der neue Wohnort eingetragen.
  • Wohnungsgeberbestätigung nach §19 BMG

Zugehörige Einrichtung

Bürgeramt

Rathaus
Marktplatz 30
73430 Aalen
Telefon: 07361 52-1087 und 1097
E-Mail: buergeramt@aalen.de

Zugehörige Dienstleistung

Anmeldung (Zuzug nach Aalen)
Panoramaaufnahmen

Unsere 67 000 Einwohner schätzen das urbane Flair der Aalener City ebenso wie die familiäre Lebensart in den lebendigen Ortschaften. Thermen, Stollen, Schloss und das römische UNESCO-Welterbe Limes – mit dieser Formel lassen sich Aalens große Attraktionen auf den Punkt bringen. In Aalen sind Sie hervorragend aufgehoben! Nützliche Infos rund um das Thema Wohnen haben wir Ihnen hier auf einen Blick zusammengestellt.

Angebote der Wohnungsbau Aalen GmbH

Die Wohnungsbau Aalen GmbH, gegründet 1935, ist ein kommunal geprägtes Wohnungsunternehmen. Auf der Website der Wohungsbau finden Sie die derzeitigen Angebote: www.wohnungsbau-aalen.de

Verfügbare Bauplätze

Sie interessieren sich für einen Bauplatz in Aalen? - Folgen Sie dem Link: http://www.aalen.de/verfuegbare-bauplaetze

Weitere hilfreiche Informationen:

Dauerwang

Firmen in Aalen

Die Firmendatenbank der WIRO - Wirtschaftsförderungsgesellschaft  Ostwürttemberg gibt einen Überblick über unser breites Angebot, ist nach Branchen und den wirtschaftlichen Schwerpunkten der Region geordnet. Sie suchen Geschäfts- und Kooperationspartner oder bestimmte Anbieter von Waren und Dienstleistungen? Die Firmendatenbank ist daneben aber auch für all jene, die Ostwürttemberg als Standort ins Auge fassen, gedacht.

Für die heimischen Betriebe stellt sie einen kostenlosen Service der Region dar, wobei auch das jeweilige Firmenlogo und nähere Informationen in die Firmendatenbank aufgenommen werden können: Frimendatenbank öffnen

Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte

In Ostwürttemberg - dem Raum für Talente und Patente – sind Fach- und Führungskräfte knapp. Um gute Mitarbeiter wird die Region in Zukunft immer stärker mit anderen Regionen wetteifern müssen. Die Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg hat daher in enger Zusammenarbeit mit Bürgermeistern und Wirtschaftsförderern ein Audit „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ erarbeitet. Aalen wurde zum attraktiven Wohnort für Fach- und Führungskräfte augezeichnet. Standortfaktoren wie Kommunikation und Bildungsangebote, Kultur und Freizeit und insbesondere die Hilfen beim Zuzug, auch für ausländische Fach- und Führungskräfte, wurden einer kritischen Überprüfung unterzogen.

Existenzgründung

Existenzgründung spielt in Aalen eine bedeutende Rolle. Informieren Sie sich im Bereich "Arbeiten" über die Einrichtungen und Angebote.

Arbeiten

Zugehörige Einrichtung

Wirtschaftsförderung

Rathaus
Marktplatz 30
73430 Aalen
Telefon: 07361 52-1131
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@aalen.de

ÖPNV

Es besteht ein dichtes Netz von Bushaltestellen. Dreh- und Angelpunkt des Busverkehrs ist der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB), der zusammen mit dem Bahnhof der Deutschen Bahn und einem großen Taxistand das Zentrum des öffentlichen Personennahverkehrs in Aalen bildet. 

ÖPNV in Aalen

Leben

Aalener Marktplatz von oben
(© Peter Kruppa)

Die Stadt Aalen bietet ihren Bürgern zentrale infrastruktureinrichtungen und viele kulturelle Angebote wie beispielsweise das Theater der Stadt oder auch unzählige Veranstaltungen in unserer Stadthalle. Ihre Freizeit können Sie in Aalen ganz individuell gestalten, sei es sportlich, musikalisch oder auch ganz ruhig bei einem Besuch der Limes-Thermen.

Shopping in der Stadt

Aalen ist das Einkaufszentrum der Region. Die historische Altstadt bietet das Flair für ein Einkaufen und Einkehren mit Wohlfühlcharakter. Klassische Handelslagen, verwinkelte Gassen und Plätze sowie großflächige Angebote am Rand der Citywechseln sich ab. Die Individualität der inhabergeführten Geschäfte wird durch die ansässigen Filialisten ergänzt. Überzeugen Sie sich selbst!

Einkaufen

Sport

Aalen sportiv

Inzwischen sind  es  26 Sportvereine aus der Gesamtstadt Aalen, die mit ihren Sportangeboten für das  attraktive Programm von Aalen sportiv sorgen und die Nachfrage nach Fitness- und Sportkursen ist enorm. Das Kooperationsprojekt hat es sich zum Ziel gesetzt, die Fitness und die Gesundheit der Kurs-Teilnehmerinnen  und Teilnehmer zu steigern und dabei Spaß und Spiel in ungezwungener und netter Gesellschaft zu bieten. Dabei gibt es keine langfristige Verpflichtung oder vertragliche Bindung, die Kurse sind jeweils auf ein Semester angelegt.  Die Sportvereine profitieren von diesem Sport-Modell, ohne Mitgliedszwang. Halbjährlich erscheint die Semesterbroschüre mit neuen und altbewährten Sportangeboten. In der rechten Spalte steht diese zum Download bereit.

Sport

Limes-Thermen

Theater, Kino, Kleinkunsttreff, Musik, Stadtfeste, Sightseeing und vieles mehr - die Kultur-Angebote in Aalen lassen keine Wünsche offen. Rund um das Jahr finden unzählige kulturelle Highlights statt. 

Die Höhepunkte in Aalen

Die Limes-Thermen Aalen laden zum Abschalten, Entspannen und Genießen in römisch-antikem Ambiente ein. Die Becken werden von 34° Celsius warmem Thermal-Mineralwasser gespeist, das aus einer Tiefe von 600 Metern aus der Erde kommt. Eine Kneippanlage, Tepidarium, Farb-Licht-Anwendung, Saunen, Solarien, ein römisch-irisches Dampfbad und die physikalische Abteilung mit Krankengymnastik und Anwendungen runden das Angebot der Thermen ab.

Im Schaubergwerk „Tiefer Stollen“ geht es mit der Grubenbahn 400 Meter unter Tage zu den Stellen, wo früher Eisenerz abgebaut wurde. Im Inneren erwartet den Besucher eine Multivisionsschau und ein 800 Meter langer geführter Rundgang durch die interessanten Stollen, Schächte und Gänge. Im Inneren des Stollens ist die Luft extrem rein und staubfrei. Deshalb werden hier auch Kuren zur Linderung von Asthma, Atemwegserkrankungen und Allergien durchgeführt.

Schloss Fachsenfeld – romantisches Schloss aus dem 16. Jahrhundert mit Jugendstilbibliothek und Galerieräumen, die eine Sammlung schwäbischer Impressionisten sowie wechselnde Kunstausstellungen beherbergt. Der Schlosspark stellt ein botanisches Kleinod dar und zählt zu den zehn schönsten Schlossgärten Deutschlands.

Zugehörige Einrichtung

Tourist-Information

Reichsstädter Straße 1
73430 Aalen
Telefon: 07361 52-2357 oder 2358
E-Mail: tourist-info@aalen.de

Weitere Informationen

Veranstaltungen