Delegation aus Webster zu Gast in Aalen

Eine fünfköpfige Delegation aus der amerikanischen Stadt Webster, South Dakota war für zehn Tage zu Gast in Dewangen. Am vergangenen Freitag begrüßte Oberbürgermeister Thilo Rentschler die amerikanischen Gäste im Aalener Rathaus.

Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Ortsvorsteher Eberhard Stark (2.v.l.) mit der Delegation aus Webster auf dem Rathausdach.
Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Ortsvorsteher Eberhard Stark (2.v.l.) mit der Delegation aus Webster auf dem Rathausdach. (© Stadt Aalen)

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Eberhard Stark und Vertretern des Partnerschaftsvereins Dewangen-Webster e.V. empfing OB Thilo Rentschler die fünfköpfige Delegation bestehend aus Bürgermeister Mike Grosek, Nikki und Jason Coenen und John und LeAnn Suhr auf der Dachterrasse des Rathauses in Aalen. Bei Kaffee und Brezeln tauschte sich die Gruppe über die Geschichte  der beiden Städte sowie aktuelle politische Themen, wie die bevorstehende Präsidentschaftswahl, aus.

Seit 1986 pflegt der Ortsteil Dewangen eine intensive Partnerschaft zu der amerikanischen Stadt Webster, South Dakota. 2003 wurde die Freundschaft zwischen Dewangen und Webster mit einem Partnerschaftsvertrag besiegelt. „Eine Freundschaft kann nur bestehen, wenn sie tief vor Ort verwurzelt ist. Die Partnerschaft zwischen Dewangen und Webster ist ein tolles Beispiel hierfür“, lobte Rentschler.

Bereits das 17. Mal war Bürgermeister Mike Grosek zu Gast in Aalen und jedes Mal ist es für ihn ein besonderes Erlebnis. Er dankte dem OB für die Einladung und überreichte ihm einen Ansteckpin von Webster.

Während des zehntägigen Aufenthalts absolvierten die Gäste ein abwechslungsreiches Programm. Neben einem Weißwurstfrühstück und „Barhopping“ durch die Aalener Innenstadt besuchten sie unter anderem das Steiff Museum in Giengen und Schloss Lichtenstein. Die Vertreter des Partnerschaftsvereins Dewangen-Webster e.V. organisierten zudem zahlreiche Veranstaltungen im Wanderheim Dewangen.

Zum Abschied wurden als Andenken an den Besuch im Aalener Rathaus Gastgeschenke der Stadt Aalen verteilt.

© Stadt Aalen, 02.11.2016