Briefwahl beantragen

Wahlberechtigte, die in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind, können ihr Wahlrecht ohne Vorliegen eines besonderen Grundes durch Briefwahl ausüben. Dazu müssen sie bei der Gemeinde ihres Hauptwohnsitzes einen sog. Wahlschein beantragen. Dem Wahlschein werden automatisch Briefwahlunterlagen beigefügt.
Mit einem Wahlschein kann alternativ in einem beliebigen anderen Wahlbezirk der Stadt Aalen bzw. der Ortschaft gewählt werden.

Wahlschein online beantragen

Über den folgenden Link können die Briefwahlunterlagen vom 26. April bis einschließlich 22. Mai 2019 auch online beantragt werden: https://serviceportal.komuna.net/8136088/wahlschein/start

Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Sie benötigen die Nummer Ihres Wahlbezirks und Ihre Wählernummer (s. Wahlbenachrichtigung).

Die Online-Beantragung ist bis einschließlich Mittwoch, 22. Mai 2019 möglich.

Weitere Beantragungsmöglichkeiten:

  • im Briefwahlbüro im Rathaus Aalen, 2. OG, Zimmer 210, Marktplatz 30, 73430 Aalen zu folgenden Öffnungszeiten:
Mo. & Di. 8:30 Uhr – 12:15 Uhr 13:30 – 16:15 Uhr
Mi. 7:30 Uhr – 12:15 Uhr  13:30 – 16:15 Uhr
Do. 8:30 Uhr – 12:15 Uhr 13:30 – 17:45 Uhr
Fr. 8:30 Uhr – 11:45 Uhr  

Bitte bringen Sie hierzu Ihre Wahlbenachrichtigung und Ihren Personalausweis mit. Sie können auch gleich vor Ort wählen, eine Wahlkabine und Wahlurnen stehen bereit.

Auch in den Bezirksämtern und Geschäftsstellen der Stadtbezirke kann zu den üblichen Öffnungszeiten Briefwahl beantragt werden.

  • durch Verwendung des Antrags auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder des als PDF beigefügten Wahlscheinantrags

Den Antrag senden Sie bitte an das Rathaus Aalen, Wahlamt, Marktplatz 30, 73430 Aalen oder an das Bezirksamt/die Geschäftsstelle Ihres Stadtbezirks.

Außerdem kann per E-Mail an wahlamt@aalen.de oder per Telefax an 07361 52-1900 ein formloser Antrag gestellt werden, der zwingend folgende Angaben enthalten muss:

Vor- und Familienname, vollständige Wohnanschrift in Aalen, Geburtsdatum und ggf. eine abweichende Adresse, an welche die Unterlagen geschickt werden sollen (z.B. Urlaubsanschrift).

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!

Wer den Antrag für eine andere Person stellen will, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen.

Bei Fragen wenden Sie sich an das Wahlamt, Rathaus, Marktplatz 30, 73430 Aalen, Zimmer Nr. 209, Tel. 07361 52-1261, wahlamt@aalen.de