ÖPNV in Aalen

Der öffentliche Personennahverkehr in Aalen wird durch vier Omnibusunternehmen betrieben, die sich zur VGA-Verkehrsgemeinschaft Aalen GmbH zusammengeschlossen haben.

Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)

ZOB und Bahnhofsvorplatz (© )

Es besteht ein dichtes Netz von Bushaltestellen. Dreh- und Angelpunkt des Busverkehrs ist der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB), der zusammen mit dem Bahnhof der Deutschen Bahn und einem großen Taxistand das Zentrum des öffentlichen Personennahverkehrs in Aalen bildet.

Buspunkt der Verkehrsgemeinschaft Aalen GmbH

Logo der VGA (© )

Die Informations- und Anlaufstelle der Verkehrsgemeinschaft Aalen, den Buspunkt, finden Sie in den Arkaden des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB).

Der Buspunkt ist für Sie da:

  • Allgemeine Kundenberatung (in allen ÖPNV-Angelegenheiten)
  • Zeitkartenverkauf
  • Karten-Aufladung

Die aktuellen Fahrpläne sowie die Fahrpreise finden Sie auf der Website der VGA oder den Websites der jeweiligen Unternehmen.

Die EFA Elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg für Busse und Bahnen beinhaltet alle Fahrpläne des öffentlichen Personennahverkehrs in Baden-Württemberg einschließlich aller Fahrpläne der VGA

Anschrift und Öffnungszeiten

VGA-Buspunkt
Bahnhofstraße 22-26 (ZOB)
73430 Aalen
Tel. 07361 9691-55
Fax: 07361 9691-57
E-Mail: info@vga-aalen.de

Öffnungszeiten:
Montag, 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.15 Uhr
Dienstag, 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.15 Uhr
Mittwoch, 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.15 Uhr
Donnerstag, 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.15 Uhr
Freitag, 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.15 Uhr
Samstag, 9 bis 12.30 Uhr


Folgende Unternehmen bilden die VGA:

Fahrpreiskooperation OstalbMobil

Mit OstalbMobil gibt es im Ostalbkreis einen Fahrschein für alle Verbindungen, egal ob Bus, Bahn, Direkt- oder Umsteigefahrt, in Stadt und Land. Der Ostalbkreis und die Verkehrsunternehmen haben damit einen gemeinsamen Tarif für mehr als 100 Linien geschaffen, auf denen rund 350 Busse und Züge fahren. Mehr Infos unter www.ostalbmobil.de