Beamte* im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst

Verwaltungswirte
Beamte* im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst
Beamte* im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst (© Stadt Aalen)

Sie sind erste Ansprechperson für die Bürgerinnen und Bürger. Sie organisieren und planen Verwaltungsabläufe. Während der praktischen Ausbildung lernen Sie die vielen unterschiedlichen Ämter und Bereiche der Stadt Aalen kennen.

Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

Während des ersten Ausbildungsjahres erfolgt die Ausbildung im Wechsel von Praxis bei der Stadt Aalen und Theorie im Berufsschulzentrum Ellwangen.

Das zweite Ausbildungsjahr gliedert sich in sechs Monate Theorieunterricht an der Verwaltungsschule Esslingen und sechs Monate Praxis.

Ausbildungsinhalte

Sie lernen, wie man Anträge bearbeitet, Dokumente und Bescheinigungen ausstellt, Rechts- und Verwaltungsvorschriften anzuwenden und Bürgerinnen und Bürger zu beraten.

Weitere Ausbildungsinhalte sind:

  • Behördenorganisation und öffentliches Dienstrecht
  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Sozial- und Jugendhilfe und soziale Angelegenheiten

Mit Beginn der Ausbildung werden Sie zur*zum Stadtsekretäranwärter*in ernannt und erhalten während der gesamten Ausbildung Bezüge nach dem Landesbesoldungsgesetz Baden-Württemberg.

Voraussetzungen:

  • mittlerer Bildungsabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss
  • EU-Staatsangehörigkeit
  • Gesundheitliche Eignung
  • Freude an der Arbeit mit rechtlichen Grundlagen

Bewerbungsschluss

30. September für den Ausbildungsbeginn im Folgejahr.

Weitere Informationen: Website der Verwaltungsschule Esslingen

*Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, Geschlechts, aller Religionen, Ethnien und Nationalitäten sind uns willkommen.