Veranstaltungskaufleute*

Mit Kreativität und Improvisationstalent konzipieren und organisieren Sie Events und Veranstaltungen. Dabei haben Sie das Marktgeschehen und die Kosten im Blick.

Veranstaltungskaufleute
Veranstaltungskaufleute (© Stadt Aalen)

Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung, spannende und vielfältige Aufgabenstellungen, die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei sehr guten Leistungen und mehr!

 

Ausbildungsinhalt

Die praktische Ausbildung wird überwiegend  in den Bereichen City-Management und Wirtschaftsförderung durchgeführt. Hier lernen Sie die Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen, die Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen. Darüber hinaus kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Personalwirtschaft und Veranstaltungstechnik.
 

Voraussetzungen

Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss.

Sie haben gute Deutschkenntnisse und die Fähigkeit, sich auszudrücken, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Ordnungssinn.
 

Ausbildungsbeginn und -dauer

Die Ausbildung beginnt jährlich am 1. September und dauert 3 Jahre.

In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres legen Sie eine Zwischenprüfung ab. Am Ende der Ausbildung folgt die Abschlussprüfung, die aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil besteht.

Duale Ausbildung in den Bereichen Citymanagement und Wirtschaftsförderung und an der Robert-Schuman-Schule Baden-Baden.
 

Bewerbungsschluss

30. September für den Ausbildungsbeginn im Folgejahr.

*Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, Geschlechts, aller Religionen, Ethnien und Nationalitäten sind uns willkommen.