Bürgerbeteiligung zum Albaufstieg – Mitreden! Mitdenken! Mitmachen!

Auf dem Bild ist das Logo zum Albaufstieg zu sehen.
Albaufstieg: Einladung zur Informationsveranstaltung am 30. Januar (© Stadt Aalen)

Wie kann die Verkehrssituation rund um den Albaufstieg zwischen der Tallage des Kochers in Unterkochen und dem Härtsfeld verbessert werden? Dies ist die Leitfrage für ein mehrstufiges Beteiligungsverfahren, zu dem wir Sie herzlich einladen! Zum einen wurden dabei Vorschläge für die Trassenführung gesammelt und zum anderen wurden in einer Umfrage die Potentiale umweltfreundlicher Mobilität ermittelt.

Trassenvorschläge

Auf dem Bild ist der Übersichtsplan Albaufstieg B 19 - A 7 zu sehen.
Übersichtsplan Albaufstieg B 19 - A 7 (© Stadt Aalen)

Von 30. September bis 21. Oktober 2022 hatten alle die Möglichkeit ihre Wunschtrasse für eine Verbindung zur A7 einzureichen. Das ist sowohl digital als auch in gedruckter Form möglich.

Bei der endgültigen Bewertung der verschiedenen Trassenvarianten durch die externen Büros sind unter anderem folgende Kriterien besonders wichtig: Die Emissionsbelastung (Lärm, CO2, Feinstaub, etc.), die Lage von Naturschutzgebieten und Wasserschutzgebieten, der Verkehrsfluss, die Eingliederung in das bestehende Verkehrsnetz und schließlich die Topographie, vor allem die zu bewältigenden Höhenunterschiede. 

Zudem musste die vorgeschlagene Trasse eine Verbindung von der B19 an die B29a/A7 herstellen. Einsendefrist für alle Vorschläge war der 21. Oktober 2022.

Trassenvarianten für den Albaufstieg zwischen B 19 und A 7



Umfrage zur umweltfreundlichen Mobilität

Bei der Befragung wurden die persönlichen Anforderungen an die verschiedenen Mobilitätsformen Auto, ÖPNV, Rad und zu Fuß abgefragt. Zudem konnten Ideen genannt werden, wie der Albaufstieg möglichst umweltfreundlich gestaltet werden kann. Ziel ist die Stärkung des Umweltverbundes und eine möglichst orts- und landschaftsverträgliche Gestaltung. Einsendefrist war der 21. Oktober 2022.

Ergebnisse der Umfrage zur umweltfreundlichen Mobilität



Expertenrunden

Anfang Dezember 2022 wurden in vier Expertenrunden die Themen der Bürgerinitiativen Unterkochen, des öffentlichen Nahverkehrs, des motorisierten Verkehrs und des Umweltschutzes intensiver diskutiert. Dabei wurden auch die Kriterien besprochen, nach denen die verschiedenen Trassen beurteilt werden sollen. Die untenstehende Präsentation listet die Bewertungskriterien auf. 

Ergebnisse der Expertenrunden



Gewichtung der Kriterien

Die insgesamt zehn Kriterien zur Bewertung Aufstiegstrassen wurden von den Anwesenden in den Expertenrunden erörtert, festgelegt und gewichtet. Die Gewichtung soll dabei helfen, die Umsetzbarkeit der einzelnen Vorschläge zu beurteilen.

Jeder der Anwesenden konnte dabei jeweils eine Punktzahl von 0 bis 10 vergeben. Im Folgenden sind die Abstimmungsergebnisse der einzelnen Expertenrunden aufgeschlüsselt. Dabei bezeichnen die römischen Ziffern die Bewertungskriterien und darunter sind die abgegebenen Gewichtungen aufgeführt.

 

Bürgerinitiative (01.12.2022)

Kriterium I II III IV V VI VII VIII
  10 10 10 10 8 10 7 8
  10 10 10 10 6 10 6 8
  10 10 10 10 5 10 5 7
  10 10 10 10 4 10 4 6
  10 10 10 10 4 8 4 5
  10 10 10 10 3 8 3 5
  10 10 10 8 3 8 3 5
  10 8 10 8 3 8 2 5
  9 6 10 8 1 7 1 3
  8 6 10 4 1 5 1 3
  8 6 10 3 1 5 1 1

 

Umweltverbund (05.12.2022)

Kriterium I II III IV Va Vb VI VII VIII IX
  10 10 10 10 10 10 10 10 10 10
  10 10 10 10 10 10 10 10 10 10
  10 10 10 10 10 10 10 10 9 10
  10 10 10 10 10 10 10 10 8 10
  10 10 10 8 10 9 10 10 8 10
  10 10 10 8 8 8 8 10 8 10
  10 9 10 8 8 8 8 9 7 10
  10 9 10 8 6 8 8 8 7 8
  10 9 10 7 6 7 8 8 6 8
  10 8 10 7 6 6 8 8 6 7
  9 8 10 6 5 5 8 5 5 6
  9 8 10 6 5 5 7 5 5 6
  8 8 10 5 5 5 7 5 5 5
  8 8 10 5 5 5 6 5 5 5
  8 8 10 5 5 4 6 5 4 5
  8 8 10 5 5 4 6 5 4 5
  8 7 8 4 5 4 5 5 4 5
  8 7 8 4 5 4 5 5 2 4
  6 5 6 4 3 3 5 5 2 2
  5 4 5 4 3 1 4 4 0 1
  2 3 3 4 3 0 3 3 0 0
  2 3 3 3 0 0 2 3 0 0

 

Umweltschutz (08.12.2022)

Kriterium I II III IV Va Vb VI VII VIII IX
  10 10 10 10 10 10 8 8 10 6
  10 10 10 10 7 10 8 8 10 6
  10 10 10 8 5 8 8 6 10 3
  10 10 10 8 4 8 7 5 10 2
  10 10 10 8 3 8 5 4 9 2
  10 10 10 8 2 7 5 3 8 0
  10 8 10 6 2 5 3 1 6 0
  9 7 10 6 2 4 0 0 5 0
  8 6 8 6 1 0 0 0 1 0
  8 6 5 3 0 0       0

In der Expertenrunde „Motorisierter Verkehr“ wurde aufgrund der geringen Teilnehmerzahl nicht abgestimmt.

Die Punkte 5b und 9 wurden erst beim zweiten Termin aufgenommen, sodass die erste Abstimmung ohne diese stattfand. Aufgrund des ähnlichen Abstimmverhaltens kann hier auf eine nachträgliche Abstimmung verzichtet werden.

Insgesamt ergeben sich daraus untenstehende Gewichtungen. Für die Bewertung wird jeweils der Mittelwert aller Gewichtungen pro Bewertungskriterium verwendet.

Das weitere Vorgehen

Am 30. Januar 2023 werden die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung in einer öffentlichen Informationsveranstaltung in der Sporthalle Unterkochen diskutiert und dann zur Beratung und Beschlussfassung den Gremien vorgelegt.