März 2016

Gemeinderatsfraktion „Bündnis90/DIE GRÜNEN“ übergibt OB Rentschler Spendenscheck
Gemeinderatsfraktion „Bündnis90/DIE GRÜNEN“ übergibt OB Rentschler Spendenscheck (© Stadt Aalen)

Die Mitglieder der Fraktion „Bündnis90/DIE GRÜNEN“ im Aalener Gemeinderat übergeben einen Spendenscheck über 500 Euro an Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Das Geld ist bestimmt für die Aalener Modellschule in Antakya/Hatay, die syrischen Flüchtlingskindern den Schulbesuch ermöglichen soll. 
 

Bundeskanzlerin trägt sich ins Goldene Buch ein
Bundeskanzlerin trägt sich ins Goldene Buch ein (© Stadt Aalen)

Im März begrüßt OB Thilo Rentschler Bundeskanzlerin Angela Merkel  in der Stadthalle in Aalen. Anlässlich Ihres Termins in Aalen trägt sich die Kanzlerin in das Goldene Buch der Stadt Aalen ein. Im Namen der Stadt Aalen überreicht OB Rentschler als Gastgeschenk ein Buch der Förderpreisträgerin des Schubart-Literaturpreises der Stadt Aalen Karen Köhler.
 

Der Gemeinderat sowie alle Ortschaftsräte treffen sich zur ersten kommunalpolitischen Konferenz der Stadt Aalen in der Festhalle Unterkochen. Dabei wurde der Ergebnisbericht zum Verkehrsentwicklungsplan / Mobilitätskonzept 2030 vorgestellt und diskutiert.Es war eine gelungene Veranstaltung mit 90 kommunalen Mandatsträgern und der Auftakt zu einer breiten Debatte über den Verkehrsentwicklungsplan.
 

Oberbürgermeister Thilo Rentschler übergibt die Baugenehmigung zum Neubau der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg in der Stiewingstraße an IHK-Präsident Carl Trinkl und IHK-Hauptgeschäftsführer Klaus Moser.
 

Oberbürgermeister Thilo Rentschler empfängt Bello Garey, Schulleiter der Blindenschule CPFAM in Maroua, Kamerun und seine Gattin. Im Rahmen der Förderung lokaler Initiativen aus dem Eine-Welt-Fonds der Stadt Aalen wurde die Blindenschule im Jahr 2013 mit 1.800 Euro unterstützt. Mit dieser Unterstützung konnte eine Tierzucht an der Schule aufgebaut werden. Der Verkauf leistet einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der Blindenschule, die 183 Schülerinnen und Schülern, darunter 30 Blinden, die Chance auf eine gute Bildung ermöglicht.
 

Freude über Bundesverkehrswegeplan
Freude über Bundesverkehrswegeplan (© Stadt Aalen)

In Berlin wird der endgültige Entwurf für den Bundesverkehrswegeplan vorgestellt. Oberbürgermeister Thilo Rentschler ist froh, dass die B29a als Gesamtmaßnahme von Albaufstieg Unterkochen und Nordumfahrung Ebnat sowie die Lückenschlüsse des vierspurigen Ausbaus der B29 von Schwäbisch Gmünd bis nach Aalen in den vordringlichen Bedarf aufgenommen wurden.

Oberbürgermeister Thilo Rentschler nimmt eine Auswahl neuerer Esperanto-Bücher im Wert von 200 Euro  von Alois Eder, dem Vorsitzenden des Esperanto-Landesverbandes Baden-Württemberg, entgegen. Die Bücher sind für die Nutzung in der Stadtbibliothek bestimmt und sollen insbesondere junge Menschen für die Sprache Esperanto begeistern. 
 

Das BIWAQ – Projekt organisiert seit April 2016 die Veranstaltung „Frühstück der Kulturen“ im Treffpunkt Rötenberg. Das „Frühstück der Kulturen“ findet am zweiten Sonntag eines geraden Monats statt. Getreu dem Motto „Vielfalt auf dem Teller - gegen Einfalt in der Gesellschaft“ wird bei dem Mitbring-Brunch gemeinsam genascht, gelacht und gequatscht. Für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgt bei jedem Frühstück ein anderer Verein Aalens.